Provence Alpes Frankreich

CH - Provence - Nizza - CH

1. Tag

Tour: Volketswil - Lausanne - Genf (A1) - Challes les Eaux 382km (4h)

Übernachtung: Château des Comtes de Challes (Sa-So)

Link auf Homepage von Chateau des Comtes de Challes

Info Hotel: Im Herzen von Savoie in der Stadt Challes-les-Eaux empfängt Sie dieses bezaubernde Schloss aus dem 15 Jahrhundert. Freuen Sie sich auf eine luxuriöse und komfortable Unterkunft. Umgeben von mehr als 2 Hektar grossem, ruhigem Grund mit alten Bäumen empfängt Sie dieses Schloss zu einem erholsamen, friedvollen Aufenthalt. Das Château des Comtes de Challes bietet stilvolle Zimmer und Suiten mit Charme und Charakter. Alle Zimmer verfügen über ein Doppelbett oder 2 Einzelbetten und sind mit einer Badewanne oder einer Dusche ausgestattet sowie mit einem TV und kostenfreiem WLAN. Im Gourmetrestaurant geniessen Sie köstliche traditionelle und regionale Küche, die mit den besten Zutaten der Region zubereitet werden. Jedem Gericht wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet, wie es dem Ruf des Hauses entspricht.

Provence-Alpes-Côte d’Azur
Die Provence ist die Region im Südosten Frankreichs, die an Italien und das Mittelmeer grenzt. Bekannt ist die Gegend vor allem für ihre abwechslungsreiche Landschaft, die von den südlichen Alpen und der flachen Camargue bis hin zu hügeligen Weinbergen, Olivenhainen, Pinienwäldern und Lavendelfeldern reicht. Den Süden der Provence bildet die Côte d'Azur (oder französische Riviera) mit dem eleganten Nizza und glanzvollen Urlaubsorten wie Saint-Tropez oder Cannes.

Tour: Challes les Eaux - Valence - Orange - Aix-en-Provence (A49, A7) 351 km (4h)

2. Tag bis 4. Tag

Info über die Provence: 

Übernachtung: Le Pigonnet - Esprit de France (So-Mi)

Link auf Homepage von Le Pigonnet - Esprit de France

Info Hotel: Das Le Pigonnet ist ein elegantes Haus im provenzalischen Stil, in dem sich die Raffinesse des 18. Jahrhunderts mit modernem Stil verbindet. Die Unterkunft befindet sich in einem schönen, 2 Hektar grossen Garten mit Blumen sowie Kastanienbäumen und bietet einen Pool, einen Fitnessraum und ein Hamam. In jedem Zimmer erwarten Sie 5-Sterne-Service, Sat-TV, kostenfreies WLAN, Bademäntel und Hausschuhe. Einige Zimmer bieten einen Balkon oder eine Terrasse mit Blick auf den Garten und den Montagne Sainte-Victoire. Im Le Pigonnet befindet sich das Bistro-Restaurant La Table du Pigonner, das Sie mit Gerichten der regionalen Küche verwöhnt. Während der Sommermonate können Sie Frühstück, Mittag- und Abendessen auf der Terrasse im Freien geniessen.Das Hotel ist nur 800 m vom Zentrum von Aix-en-Provence entfernt. An der Unterkunft stehen Ihnen kostenfreie Privatparkplätze und Ladestationen für Elektroautos zur Verfügung.

Städte in der Provence

St. Tropez: An der Uferpromenade von St. Tropez pulsiert das Leben. Hotels, Restaurants, Nobelboutique und kleine Läden warten hier vor allem auf Kunden, die bereit sind für das zauberhafte Ambiente den hohen Preis zu bezahlen. Am Dienstag und Samstag ist Markttag in St. Tropez.
Cannes: Die weltbekannte Einkaufsstrasse “Boulevard de la Croisette” ist gesäumt von edlen Hotels und Boutiquen. Die Meerseite der Croisette hat lange Strände, die im Sommer eine willkommene Abkühlung bieten.
Grasse: Grasse ist die Stadt des Parfümes in der Provonce! Die Blüten, die zur Herstellung des Parfümes benötigt werden, kommen heute nicht mehr aus der Umgebung von Grasse. Ein Besuch bei den drei Herstellern Galimard, Fragonard und Molinard lohnt sich dennoch.
Menton: Die Stadt Menton in der Nähe der Grenze zu Italien ist unbedingt einen Besuch wert. Vor der Kulisse hoher Berge direkt am Meer gelegen, bietet Menton einen wunder-vollen Anblick.
Marseille: Marseille ist die Grösse Hafenstadt im Süden Frankreichs und die Stadt der unterschiedlichen Nationen. Hoch über der Stadt liegt die Kirche Notre Dame de la Garde. Von dort aus hat man einen prächtigen Ausblick auf die Vorgelagerten Inseln (z.B. Chateau d´If Graf von Monte Christo) und über die Stadt Marseille.
Nizza: Eine Altstadt mit vielen alten Häuser, die Promenade des Anglais und die alte Festung laden zum verweilen ein.
Avignon: Die Stadt Avignon man nennt sie auch die Stadt der Päpste ist reich an Sehens-würdigkeiten. Im grossen Papstpalast am Place du Palais residierten im 14. Jahrhundert mehrere Päpste. Auch wenn der Papst heute wieder in Rom seinen Sitz hat, kann man in Avignon noch die Relikte dieser Zeit bewundern.
Monaco: Die Altstadt von Monaco mit dem Fürstenpalast, einer Kathedrale und natürlich dem Meereskundemuseum von Jacques Cousteau lädt zu längerem Verweilen ein.
Cassis: Etwa 20 km östlich von Marseille liegt das Hafenstädtchen Cassis. Die höchste Steilküste in Frankreich mit einer Höhe von 399m liegt im Osten.

Ausflugsziele

Die Schluchten des Verdon: Grand Canyons von Frankreich
Montagne St. Victoire: Östlich von Aix en Provence liegt der zauberhafte Höhenzug.
Der Mont Ventoux: Ein Wahrzeichen der Provence - der Mont Ventoux. Mit seinem weiss-lich sichtbaren Gipfel vermittelt der Mont Ventoux den Eindruck, als würde dort oben Schnee liegen.
Die Schluchten der Ardêche: Am nordwestlichen Ende der Provence liegen die Schluchten der Ardêche.

5. Tag bis 7. Tag

Tour: Aix-en-ProvenceJuan-les-Pins, (A8), 161km (2h)

Übernachtung: Hotel Juanan, (Mi-Sa)

Link auf Homepage von Hotel Juanan

Info Hotel: Dieses 5-Sterne-Hotel begrüsst Sie in einem denkmalgeschützten Gebäude in Juan-les-Pins, 260 m vom Strand Belles Rives entfernt. Die Unterkunft bietet Ihnen einen Aussenpool mit einer Sonnenterrasse, ein Fitnesscenter und eine Sauna. Ein Flachbild-TV, eine Minibar und kostenfreies WLAN sind nur einige der Einrichtungen in den klimatisierten Zimmern. Die Marmorbäder erwarten Sie mit einer Badewanne und Pflegeprodukten von Asprey. Die Balkone bieten Ihnen Aussicht auf das Mittelmeer sowie den Pinienwald und einige Zimmer überblicken Juan les Pins. Im mit Kronleuchtern ausgestatteten Restaurant Bistrot Terrasse genießen Sie traditionelle französische Gerichte aus regionalen Produkten. Die Mahlzeiten können Ihnen auf der Terrasse unter Pinien oder im innen gelegenen Speisebereich serviert werden. An der Bar im Hôtel Juana können Sie einen Cocktail geniessen. Morgens wird ein Frühstücksbuffet angeboten.

Tour: Juan-les-Pins - Nizza, (27km, 30min)
Weitere Hotels:
Hotel la Perouse (Nizza), Chateau le Cagnard (Cagnes sur mer)

7. Tag bis 8 Tag 

Tour: Juan-les-Pins - Challes les Eaux (Übernachtung) 420km (5h) - Genf - Lausanne - Volketswil 382km (4h)

Übernachtung: Château des Comtes de Challes (Fr-Sa)

Link auf Homepage von Chateau des Comtes de Challes, 247 Montee du Chateau, Challes les Eaux

Info Hotel: Im Herzen von Savoie in der Stadt Challes-les-Eaux empfängt Sie dieses bezaubernde Schloss aus dem 15 Jahrhundert. Freuen Sie sich auf eine luxuriöse und komfortable Unterkunft. Umgeben von mehr als 2 Hektar grossem, ruhigem Grund mit alten Bäumen empfängt Sie dieses Schloss zu einem erholsamen, friedvollen Aufenthalt. Das Château des Comtes de Challes bietet stilvolle Zimmer und Suiten mit Charme und Charakter. Alle Zimmer verfügen über ein Doppelbett oder 2 Einzelbetten und sind mit einer Badewanne oder einer Dusche ausgestattet sowie mit einem TV und kostenfreiem WLAN. Im Gourmetrestaurant geniessen Sie köstliche traditionelle und regionale Küche, die mit den besten Zutaten der Region zubereitet werden. Jedem Gericht wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet, wie es dem Ruf des Hauses entspricht.

Legal stuff: Die dort veröffentlichten Informationen stellen geistiges Eigentum dieser Firmen dar. Weitere Infos siehe Nutzungsbedingungen von capnetswiss.com