Swiss Army

Die Schweizer Armee ist die Streitmacht der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Sie besteht aus den Teilstreitkräften Heer und Luftwaffe. Die Schweiz verfügt als Binnenstaat über keine Marine. Die Patrouillenboote auf den (Grenz-) Seen unterstehen den Genietruppen. Eine Besonderheit der Schweizer Armee ist das Milizsystem. Als Chef der Armee (CdA) ist Korpskommandant Philippe Rebord verantwortlich für die Entwicklung und Führung der Armee. Er führt das Heer und die Luftwaffe, die höhere Kaderausbildung der Armee, die Logistikbasis, die Führungsunterstützungsbasis sowie den Armeestab und den Führungsstab der Armee.

Folgende Aufgaben sind der Schweizer Armee durch die Bundesverfassung und das Militärgesetz übertragen, (die Armee hat den Auftrag):
  • zur Verhinderung von Kriegen und Erhaltung des Friedens beizutragen
  • die Schweiz zu verteidigen und ihre Bevölkerung zu schützen
  • zur Friedensförderung im internationalen Rahmen Beiträge zu leisten
  • bei schwerwiegenden Bedrohungen der inneren Sicherheit sowie insbesondere bei der Bewältigung von Katastrophen im In- und Ausland die zivilen Behörden zu unterstützen, wenn deren Mittel nicht mehr ausreichen

Thun meets Army & Air Force - 21. und 22. Oktober 2016

Legal stuff: Die dort veröffentlichten Informationen stellen geistiges Eigentum dieser Firmen dar. Weitere Infos siehe capnetswiss!